Datenschutz

Informationen zum Datenschutz

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Daten), wenn Sie die Internetseite klett-gruppe.de besuchen.

I. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Ernst Klett AG, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart
E-Mail: info@klett-gruppe.de, Tel.: 0711 6672-0

Die Datenschutzbeauftragte der Ernst Klett AG können Sie bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren:

Ernst Klett AG, Datenschutzbeauftragte, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart
E-Mail: b.spickenheier@klett-gruppe.de, Tel.: 0711 6672-1602

II. Besuch der Internetseite klett-gruppe.de

1. Protokolldateien

Wenn Sie diese Internetseite besuchen, verarbeiten wir Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, Informationen über Ihr Betriebssystem und des verwendeten Webbrowser einschließlich Spracheinstellungen, die Adresse der Internetseite, von der Sie auf klett-gruppe.de gelangen (Referrer-URL) sowie die Namen der aufgerufenen Dateien und die übertragene Datenmenge. Diese Daten werden für maximal 6 Monate in Protokolldateien gespeichert. Diese Daten erhalten wir von Ihrem Internetanbieter.

Die Verarbeitung einer Vielzahl dieser Daten ist aus technischen Gründen zur Anzeige dieser Internetseite auf Ihrem Computer oder Smartphone und zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich. Diese Daten werden darüber hinaus zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Qualität dieser Internetseite anonymisiert ausgewertet (dazu siehe unten II. 2.). Verknüpfungen dieser Daten mit personenbezogenen Daten von bestimmten natürlichen Personen erfolgen nicht.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass Ihnen diese Internetseite auf Ihrem Bild-schirm richtig angezeigt wird, wir bei Störungen und Hackerangriffen die Ursachen schnell beheben können und wir diese Daten zu statistischen Zwecken anonymisiert auswerten. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben; eine Nutzung dieser Internetseite ohne Verarbeitung eines Großteils dieser Daten wäre jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

2. PiWik und Cookies

Unsere Website verwendet PiWik. Dabei handelt es sich um einen „Webanalysedienst“. Zweck von PiWik ist die Protokollierung des Klick- und Surfverhaltens der Nutzer dieser Internetseite, damit wir Statistiken über die Nutzung dieser Internetadresse erstellen können. Anhand dieser Statistiken können wir unsere Internetseite verbessern. Die dabei anfallenden Daten werden anonymisiert und nicht gemeinsam mit Ihren anderen Daten gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang sobald wie möglich anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben.

PiWik verwendet für oben genannte Zwecke permanente Cookies, die bis zu 12 Monate auf Ihrem Computer oder Smartphone gespeichert werden. Cookies sind kleine Dateien, die eine von uns vergebene Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Internetseite auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Rufen Sie unsere Internetseite erneut auf, so kann Ihr Computer oder mobiles Gerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden.

Es besteht keine Verpflichtung zum Einsatz von PiWik und von permanenten Cookies. Sie können diese Internetseite auch ohne PiWik und permanente Cookies besuchen. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browser verhindern es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser und für jeden Computer, den Sie nutzen, gesondert vor-nehmen. Eine weitere Deaktivierung von Cookies ist unter www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html möglich.

Wir sind zum Einsatz von PiWik und permanenten Cookies nach Art. 6 Abs. 1 f) DSG-VO berechtigt. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, mit den statistischen Auswertungen unsere Internetseite zu verbessern.

3. Empfänger von Daten

Wir übermitteln oben genannte Daten an nachfolgend genannte Auftragsverarbeiter, die Ihre Daten nur nach unserer Weisung und nicht zu eigenen Zwecken verarbeiten:

Betreuung und Wartung von klett-gruppe.de: Aranex GmbH, Talstr. 41, 70188 Stuttgart

Hosting: PlusServer GmbH, Ertstr. 8, 73240 Wendlingen a.N. (Subunternehmer der Aranex GmbH)

III. Kontaktformular und sonstige Kontaktaufnahme

Wir verarbeiten Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingegeben oder uns per E-Mail übermittelt haben, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten oder an das zuständige Unternehmen der Klett Bildungsgruppe weiterleiten können. Falls gewünscht, erfolgt eine Verarbeitung auch zu dem Zweck, Ihnen eine Kopie Ihrer Anfrage an Ihre E-Mailadresse zusenden zu können.

Wir dürfen Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten und an andere Unternehmen der Klett Bildungsgruppe weitergeben. Übermitteln Sie uns Daten per E-Mail, so ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) und ggf. b) DSGVO.

Diese Daten werden spätestens nach 12 Monaten nach Eingang Ihrer Anfrage gelöscht, sofern wir nicht zu einer längeren Speicherung aufgrund gesetzlicher Vorschriften in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO berechtigt oder verpflichtet sind.

Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss nicht nötig. Die Nutzung des Kontaktformulars setzt jedoch voraus, dass Sie eine E-Mail-Adresse angeben, da wir ansonsten auf Ihre Anfrage nicht antworten können. Soweit Sie darüber hinaus weitere Daten angeben, erfolgt dies freiwillig.

Wir übermittelt Ihre Kontaktanfrage an die unter II. 4. genannten Auftragsverarbeiter und darüber hinaus ggf. auch an nachfolgend genannte Empfänger: Ernst Klett Verlag GmbH, Ernst Klett Sprachen GmbH, PONS GmbH.

IV. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Sie können von uns nach Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Sie können die Berichtigung und unter Umständen die Vervollständigung Ihrer Daten nach Art. 16 DSGVO verlangen. Sie haben das Recht, dass wir Ihre Daten nach Art. 17 DSGVO löschen oder nach Art. 18 DSGVO sperren. Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, Ihre uns aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrages übermittelten Daten zu erhalten, sofern die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten an einen Dritten.

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Grün-de für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Haben Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt, so haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf hat für Sie keine Nachteile. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt. Der Widerruf kann in einer E-Mail an info@klett-gruppe.de erklärt werden. Nach Widerruf werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Dies gilt nicht, sofern wir dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind.

Sie haben das Recht, datenschutzrechtliche Beschwerden insbesondere beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Königstrasse 10a, D-70173 Stuttgart, zu erheben.

Stand: April 2018