Pressemitteilungen Zurück zur Auswahl

Klett Jahresbilanz 2017: Für die Zukunft gerüstet

22.05.2018 Ernst Klett AG

Die Klett Gruppe blickt auf ein zufriedenstellendes Jahr zurück und schließt das Geschäftsjahr 2017 über Vorjahresniveau mit einem Umsatzplus von rund 75 Mio. Euro. Damit stieg der Gesamtumsatz von 537,3 Mio. Euro auf 612,0 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich um 13,3 % auf 25,5 Mio. Euro (2016: 22,5 Mio. Euro).

Bildungseinrichtungen für Präsenz- und Fernunterricht

Der Geschäftsbereich Erwachsenen- und Weiterbildung sowie die Bildungseinrichtungen der Klett Gruppe entwickeln sich positiv. Die Nachfrage nach den Weiterbildungsangeboten der Klett Fernschulen ist ebenso weiterhin konstant wie das Interesse an den Präsenz- und Fernhochschulen der Klett Gruppe. Auch der Geschäftsbereich Kindertagesstätten und Schulen hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr sehr positiv entwickelt.
Bildungsmedienverlage und Digitalisierung

Zum guten Abschluss des vergangenen Geschäftsjahres haben insbesondere die Auslandsgeschäfte der Klett Gruppe beigetragen. Die Klett Unternehmen, allen voran in den USA, Frankreich und Osteuropa, konnten sich trotz erheblicher Investitionen in die Entwicklung digitaler Bildungsmedien gut am Markt behaupten und ihre Position in den Bildungsmärkten stärken.

Auch in Deutschland hat die Digitalisierung inzwischen an Fahrt aufgenommen. Hohe Investitionen in die digitale Infrastruktur der Schulen sind für die nächsten Jahre zugesagt. »Die Verlage der Klett Gruppe sehen sich als Partner der Lehrerinnen und Lehrer, der Schulen und der Bundesländer und tragen mit ihrem Know-how dazu bei, sie mit passenden und praktikablen Lösungen zu unterstützen«, so Philipp Haußmann, Vorstandssprecher der Ernst Klett AG.

»Trotz enormer Investitionen in die Digitalisierung und der Erschließung neuer Geschäftsfelder steht Klett gut da. Die kommenden Jahre versprechen genauso aufregend und herausfordernd zu werden wie das abgelaufene Geschäftsjahr. Wir sind uns aber sicher: Die Klett Gruppe ist für die Zukunft gerüstet. Wir sehen mehr Chancen als Risiken«, zieht Haußmann ein Fazit.
Über die Klett Gruppe

Die Klett Gruppe ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und ist international in 16 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen.
Pressekontakt:

Karen Rehberger
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Tel. +49 7 11 - 66 72 - 18 97
Fax +49 7 11 - 66 72 - 20 68
Zurück zur Auswahl
Bookmarks
Bookmark-Icon Facebook
Bookmark-Icon Mister Wong
Bookmark-Icon MySpace
Bookmark-Icon Delicious
Bookmark-Icon Google
Bookmark-Icon Twitter

Seite versenden








 

Klett Jahresbilanz 2017

Für die Zukunft gerüstet

mehr...

Die Klett Gruppe ist Mitglied des Netzwerks „Wir zusammen"

Zum Engagement der Klett Gruppe:
wir-zusammen.de


Die neue Kampagne zur Integration von Geflüchteten in Kino und TV jetzt mit Klick auf "mehr" ansehen.

mehr...

Gesellschaftliches Engagement

Die Klett Gruppe ist sich ihrer Verantwortung als Bildungsunternehmen bewusst und unterstützt deutschlandweit zahlreiche Projekte und Initiativen zur Förderung von Kultur und Bildung.

mehr...

25 Jahre Alphabetisierung mit Klett

Die Klett Gruppe als langjähriger Partner des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

mehr...