Neue Projekte und Perspektiven

50 Jahre Deutsch als Fremdsprache bei Klett - DaF und Ernst Klett Sprachen feiern "Goldenes Jubiläum"

Deutsch als Fremdsprache (DaF) entwickelte sich in den letzten 50 Jahren sehr dynamisch. Klett gilt als Pionier dieser Bewegung, schuf 1967 mit dem Erscheinen des erfolgreichen Lehrwerks "Deutsch für Ausländer" eine wichtige Grundlage, um die wachsende Nachfrage nach DaF zu befriedigen. Das Lehrwerk, das aus der Mitte des Goethe-Instituts (GI) kam - die Autoren Braun, Nieder und Schmöe gehörten alle dem GI an - ging innovative neue Wege, die damals direkt in das "elektronische Klassenzimmer" führten.

Im In- und Ausland war der Verlag erfolgreich aktiv, vergab schon früh Lizenzen und hat damit den DaF-Unterricht weltweit stark gefördert. Dieser fortwährende Prozess führt zu einem Knowhow, das den Verlag über die Jahrzehnte zu einer festen Größe und einem Experten für Deutsch als Fremdsprache gemacht hat.

2013 erwarb der Ernst Klett Sprachen Verlag den Teilbereich Schule und Erwachsenenbildung von Langenscheidt und damit ein weiteres sehr erfolgreiches DaF-Programm. Langenscheidt hatte seit den 70er Jahren im In- und Ausland, zuletzt mit Lehrwerken für die Integration, große Erfolge. Seit dem 01.01.2017 firmieren beide Programme unter der Ernst Klett Sprachen GmbH. Diese Zusammenarbeit sichert dem Verlag auf dem DaF-Markt eine zentrale Stellung. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die Bedürfnisse der Deutsch-Lernenden und -Lehrenden.

Mit vielen verschiedenen Veranstaltungen feiert der Verlag im Jahr 2017 das 50-jährige DaF-Jubiläum. Ernst Klett Sprachen lädt DaF-Lehrende dazu ein, auf die Goldene 50 anzustoßen. Geschenke gibt es ebenfalls: Rund um das Jahr bietet der Verlag neue Produkte, kostenlose Unterrichtsmaterialien und kostenlose Fortbildungen für Lehrende an. Auf der Website www.daf50.de gibt es außerdem viele interessante News und Fakten zur Entwicklung von Deutsch als Fremdsprache zu entdecken - allgemein als Chronik und verlagsspezifisch mit frischen Ideen und kostenlosen DaF-Angeboten und Downloads.

Klett MINT GmbH

Mathematik ist langweilig, Chemie und Technik sind schwierig und Wirtschaftsthemen völlig uninteressant? So muss es nicht sein: Unterricht praxisorientiert, lebensnah und damit bildungsrelevant zu gestalten - dafür steht die 2010 gegründete Klett MINT GmbH.

Ob Handreichungen, Kongresse oder individuelle Fortbildungen, Klett MINT gestaltet aktuelle und praxisorientierte Inhalte in unterschiedlichsten Formaten - Online und Print - für das pädagogische Fachpersonal zu naturwissenschaftlich-technischen, mathematischen und wirtschaftlichen Themen entlang der gesamten Bildungskette.

Als Unternehmen der Klett Gruppe arbeitet Klett MINT dabei als Dienstleistungsagentur in Kooperation mit Industrie, Verbänden, Ministerien und Stiftungen. Das Unternehmen entwickelt aus seiner Kenntnis der Bildungslandschaft individuelle und maßgeschneiderte Programme, die Kita-Kinder, Schülerinnen und Schüler, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer und pädagogische Leitungskräfte gleichermaßen für aktuelle, lebensnahe Themen aus Technik, Naturwissenschaften und Wirtschaft begeistern.

Ein bildungsbegeistertes Team aus Natur- und Geisteswissenschaftlern, Betriebswirten, Pädagogen und Medienexperten gestaltet, konzipiert und setzt die relevanten Themen an der Schnittstelle von Wirtschaft, Industrie und Bildungsbereich um.

Erfahren Sie mehr über Klett MINT hier.

Bookmarks
Bookmark-Icon Facebook
Bookmark-Icon Mister Wong
Bookmark-Icon MySpace
Bookmark-Icon Delicious
Bookmark-Icon Google
Bookmark-Icon Twitter

Seite versenden







 

Klett Jahresbilanz 2016

Klett Gruppe zieht positive Bilanz

mehr...

Die Klett Gruppe ist Mitglied des Netzwerks „Wir zusammen"

Zum Engagement der Klett Gruppe:
wir-zusammen.de


Die neue Kampagne zur Integration von Geflüchteten in Kino und TV jetzt mit Klick auf "mehr" ansehen.

mehr...

Das Ankommen erleichtern

Die Klett Gruppe unterstützt COMPASS – ein Integrationsprojekt der Bürgerstiftung Stuttgart.

mehr...